Saxophon Collosus

Heute möchte ich an einen Meilenstein erinnern: das grandiose Album Saxophon Colosus von Sonny Rollins aus dem jahr 1956 erinnern.

Erstens ist es immer noch moderne Jazzplatte für alle alle die gerne ein wrichtig gut losgehendes Tenorsaxophon mithochaktiver Rhythmusgruppe hören..
Zweitens findet sich hier die Urversion Von St.Thomas, ein Stück welches nun wirklich JEDER Tenorsaxophonist rauf und runter können sollte. 
Obwohl ich zugebe: mein persönliches Heldenlied auf diesem Album ist die congeniale Version von Macky Messer mit den unglaublichen Unisonopassagen von Tenorsax und Drums (Max Roach).
Und drittens: entdecke die Ballade.
Für mich eine der 10 Inselalben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Saxophone_Colossus?wprov=sfti1
 
https://itunes.apple.com/de/album/saxophone-colossus-rudy-van-gelder-remaster/id159863426
 

https://open.spotify.com/album/0yodD8uAkAT5UmrlF2xy97

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0